CO₂-Fußabdruck kompensieren

Wir sind Teil dieser Welt! Wir übernehmen Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft und bemühen uns darum Wege zu finden ein umweltfreundliches Unternehmen zu gestalten. Nachhaltig Handeln ist ein komplexer Prozess und betrifft alle Phasen der Lieferkette - die Rohstoffe, die Produktion, die Verpackung und die Lieferung. 

Die Notwendigkeit raschen Handelns hat uns dazu bewegt Klimaschutz-maßnahmen zu treffen und unser Design Studio CO2 neutral zu gestalten und unsere Produkte CO2 neutral herzustellen.

Wie das Video zeigt, erzielen wir eine nachhaltige Entwicklung durch unsere Partnerschaft mit CHOOOSE;

CHOOOSE reduziert CO2 in dem die Mittel der Mitglieder gebündelt werden und diese genutzt werden um Kohlenstoffgutschriften von ausgewählten Projekten in Entwicklungsländern zu kaufen. Alle Projekte sind durch die UN mit dem Gold Standard verifiziert. Die Gold Standard Verifizierung setzt höchste Maßstäbe für positive Auswirkungen von Klimaprojekten. Die Qualifizierung eines Projekts erfordert eine dokumentierte Reduktion von CO2-Emissionen, beispielsweise in dem die Kohle und Ölverbrennung durch Erneuerbare Energiequellen wie Wind und Solaranlagen ersetzt wird.

Der CEO, Andreas Slettvoll erzählt mehr über die Ziele: "CHOOOSE ist für diejenigen die die Klimakrise Ernst nehmen und alles Menschenmögliche dagegen tun wollen."

DAS KLIMANEUTRALE UNTERNEHMEN

Der durchschnittliche CO2 Fußabdruck eines Bürgers liegt bei 4.8 metrischen Tonnen jährlich, jedoch hängt die Zahl von dem Land in dem wir leben ab. Die durchschnittliche Emission einer Person in Nepal ist beispielsweise weniger (0.3 Tonnen) als einer Person in Kanada (15.2 Tonnen).

Durch unsere Mitgliedschaft am CHOOSE’s Programm ist LARSEN & ERIKSEN ein klimaneutrales Design Studio.

NACHHALTIGE UHREN

Seit unserer Gründung im Jahre 2016, haben wir uns nach nachhaltigen Alternativen umgeschaut, sowohl was die Materialien als auch die Produktion betrifft. Die bisherigen Möglichkeiten sind leider nicht besonders zufriedenstellend.

Wir haben uns beispielsweise über die Recycling Optionen von rostfreiem Stahl informiert. Leider ist die Qualität von recyceltem rostfreiem Stahl für unser Design nicht ausreichend.

Wir geben nicht auf. Wir sind darauf bedacht neue Lösungen im Bereich nachhaltiger Uhren zu finden und ziehen alles in Erwägung von recyceltem Plastik bis hin zu Lederimitaten von Kiefernbäumen.

Batterie-betriebene Uhren sind nicht besonders nachhaltig. Eine mechanische Uhr hingegen ist eine nachhaltige Investition.

Durch das designen von zeitlosen, hochwertigen Uhren und durch unsere Partnerschaft mit CHOOOSE haben wir ein klimaneutrales Geschäftsmodell erstellt. Wir sind ein CO2 neutrales Design Studio und bieten zugleich CO2 neutrale Produkte.

Durch die CO2-Kompensation von 50 kg pro verkaufte Uhr garantieren wir klimaneutrale Uhren.

MEHR ÜBER CHOOOSE

Wir sind Stolz auf die Partnerschaft mit CHOOOSE. Die Norweger sind Vorreiter beim Thema Klimaneutralität und unterstützen eine vielzahl an Projekten, ua. Windenergie in der Türkei, Solarenergie in Vietnam und Biomassesanlagen in China. CHOOOSE ermöglicht Klimakompensation von Flugreisen.

Unter dem Motto “Protect Our Playground”, bietet CHOOOSE einen Klimaschutz Streaming Dienst. CHOOOSE gibt dir oder deinem Unternehmen die Möglichkeit gegen den Klimawandel anzukämpfen und Projekte zur Förderung nachhaltiger Energie zu unterstützen. Deinen Beitrag investiert CHOOOSE in Klimaschutz Projekte in Entwicklungsländern.

Die Projekte von den United Nations geprüft, und CEO Andreas Slettvoll erklärt:

"Unser Versprechen lautet, dass wir danach streben effiziente Wege der Reduzierung von CO2-Emissionen zu finden, bis zum heutigen Tag haben wir das Versprechen eingehalten. In einem halben Jahr kann es ganz anders aussehen. Daher versuchen wir stets die Entwicklung von entstehenden Technologien wie beispielsweise Kohlendioxidabscheidung und Kohlenstoffspeicherung zu verfolgen und herauszufinden wie wir die Technologien für Verbraucher verfügbar machen können.”

Erfahre mehr über CHOOOSE